Ungültige Adressen in Belgien

1. Verstorbenendaten

Es stehen derzeit keine Verstorbenendaten für Adressabgleiche in Belgien zur Verfügung.

2. Unzustellbare Anschriften

Es gibt keinen separate Datenbank für ungültige Anschriften, jedoch gibt es einen Sondercode für die Umzüge ohne neue Adresse bei einem Abgleich mit Umzugsdatenbanken. 

3. Werbeverweigerer

Für Privatpersonen besteht die Möglichkeit, sich in eine Robinson-Liste eintragen zu lassen. 2010 bestand die Liste aus etwa 17.500 Personen, zuzüglich 31.000 „Variationen“ (andere Haushaltsmitglieder oder Zweitwohnsitze).

Die Robinson-Liste wird vom belgischen Direktmarketingverband BDMA herausgegeben und regelmäßig aktualisiert. Es gibt „Robinson Mail“ für die Personen, die keine schriftliche Werbung, und „Robinson Phone“ für die Personen, die keine Werbeanrufe bekommen wollen.

Für Firmen ist der Zugang zu diesen Listen kostenlos und einfach online unter www.robinsonlist.be abrufbar.

 

POSTADRESS GLOBAL organisiert für Sie die Bereinigung Ihrer belgischen Adressen um die Anschriften Verstorbener, ungültige Adressen und Werbeverweigerer. Lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot machen – Anruf genügt!

Weitere Adressmanagement-Lösungen in Belgien: