Adressmanagement in Frankreich

Was Sie für eine optimale Pflege Ihrer französischen Adressen wissen sollten

Hier finden Sie viele nützliche Informationen zur Pflege, Aktualisierung, Bereinigung und Anreicherung französischer Kundenadressen.

Adresspflege-Lösungen in Frankreich

Geografische und postalische Einteilung

Frankreich ist in 27 Regionen und 101 Départements (96 in Europa + 5 in Übersee) aufgeteilt. Alle Départements sind durchnummeriert, wobei die Nummer gleichzeitig die ersten beiden Stellen der Postleitzahl bildet. Die Durchnummerierung erfolgte eigentlich in der alphabetischen Reihenfolge, jedoch kommt es durch die Einrichtung neuer Départements und durch Umbenennungen zu einzelnen Abweichungen.

Außerdem gibt es eine Aufteilung in 50.800 „Wohnungsgruppen“, Einheiten von 1.800 bis 5.000 Einwohnern. Die dazugehörige Nummer nennt man IRIS-Code.

Straßenverzeichnisse

Straßenverzeichnisse

Das vollständigste und weitverbreitetste Straßenverzeichnis in Frankreich sind die Straßenverzeichnisse Hexavia (für Straßen und Städte) und Hexaposte (für PLZ). Daneben kann man auch das Verzeichnisse Hexaclé (Hausnummern), Cedexa (CEDEX = Großkunden-PLZ) und Hexaligne3 (Adresszusätze wie Gebäude, Wohnanlage, Stock usw.) nutzen. Nahezu alle Marketingdienstleister greifen auf diese Datei zurück, um bspw. postalische Korrekturen und Anreicherungen anzubieten.

Datenschutz

Die französische Datenschutzkommission CNIL (Commission Nationale Informatique et Liberté) gilt als besonders streng. Alle Listeeigner müssen ihre Adresslisten dort anmelden und auch den Verwendungszweck angeben. Das Datenschutzgesetz fordert – im Gegensatz zu Deutschland – zusätzliche Informationen über das Auskunfts-, Korrektur- und Löschungsrecht der Mailing-Empfänger sowie zur Freiwilligkeit der Angaben. Der Adressat muss bereits bei der Erfassung der Adresse über die geplante Nutzung informiert werden.

Dazu gehören sowohl die Speicherung als auch die Weitergabe der Adresse sowie der Verwendungszweck (z.B. Dialogmarketing). In diesem Zusammenhang wird ihm auch die Stelle genannt, bei der er der Nutzung widersprechen kann. Außerdem wird die Speicherung und Weitergabe bestimmter sensibler Informationen wie z.B. Bonitätsauskünfte vom Gesetz ausgeschlossen.

Postdienstleister

Adressenpflege in FrankreichAuch nach der Liberalisierung des Postmarktes ist La Poste der mit Abstand größte Postdienstleister. Das ehemals staatliche Unternehmen stellt die Post innerhalb Frankreichs, in den französischen Kolonien und Überseedépartements sowie den französischen Übersee-Territorien zu. Mit fast 300.000 Mitarbeitern ist La Poste nach dem öffentlichen Dienst der größte französische Arbeitgeber.

Daneben existieren mehr als 20 alternative Zustelldienste: international  (z.B. DHL Global Mail (France)), national (z.B. Adrexo, Kicible) und lokal (z.B. Procourrier in Montpellier).

Der Gesamtpostmarkt wurde 2008 auf 15,5 Milliarden Euro geschätzt (14,8 Milliarden für adressierte, 0,7 Milliarden für unadressierte Post). 6,2 Milliarden davon (=40%) fiel auf die Zustellung von Briefen unter 50 Gramm.

Marketingverbände

Syndicat National de la Communication DirecteDer offizielle französische Direktmarketingverband heißt SNCD (Syndicat National de la Communication Directe). Die FEVAD (Fédération des Entreprises de Vente à Distance) vertritt die französischen Versandhändler. Beide Verbände sind breit aufgestellt und organisieren Veranstaltungen zu den verschiedensten Dialogmarketing-Themen.

Union Française du Marketing DirectEine übergeordnete Organisation ist die UFMD (Union Française du Marketing Direct). Dieser Verband bündelt die Interessen von SNCD, FEVAD und anderen, darunter die union des annonceurs (Verband der Inserenten), le Cercle du Marketing Direct (Dirketmarketing-Kreis) und France générosités (Französischer Fundraising-Verband).

Analyse / Test Ihrer französischen Adressen

POSTADRESS GLOBAL bietet Ihnen einen Datenqualitäts-Test Ihrer französischen Adressen an. Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Adressen testen

Quick-Info Frankreich

  • Einwohner: 62,8 Mio. (Weltrang 21 von 193),
    ca. 25,7 Mio. Haushalte,
    ca. 2,9 Mio. Unternehmen
  • Millionenstädte: 1 (Paris)
  • Großstädte: 37 (Marseille, Lyon, Toulouse, Nizza, Nantes, Straßburg …)
  • Bruttoinlandsprodukt pro Kopf:
    42.747 $ (Weltrang 15)
  • UNO-Entwicklungsindex:
    Weltrang 14
  • Mailingaufkommen: durchschnittlich
    (75 pro Kopf/Jahr)
  • Versandhandelsaffinität: hoch
    (62% der Bevölk., Europa: 52%)
  • Internetnutzung: durchschnittlich
    (32 Mio. = 51% der Bevölk.)

 

Noch Fragen?Fragen zu Adressen in Frankreich?

Kontakt