Adressmanagement in Italien

Was Sie für eine optimale Pflege Ihrer italienischen Adressen wissen sollten

Hier finden Sie viele nützliche Informationen zur Pflege, Aktualisierung, Bereinigung und Anreicherung italienischer Kundenadressen.

Adresspflege-Lösungen in Italien

Geografische und postalische Einteilung

VenedigPolitisch gliedert sich Italien in 20 Regionen und 109 Provinzen. Postalisch ist Italien in 10 Postleitregionen aufgeteilt, denen eine bis drei Regionen zugeteilt sind.

Straßenverzeichnisse

Die Poste Italiane bietet das Postleitzahlenverzeichnis „CAP Professional“ (CAP steht für „Codice di Avviamento Postale“, d.h. Postleitzahl) sowie für über 250 größere Städte das detaillierte Straßenverzeichnis „CAP street file“ zur Verifizierung von Adressdaten an.

Datenschutz

Das italienische Datenschutzgesetz gehört zu den strengeren in Europa und ist in Teilbereichen sogar schärfer als die EU-Bestimmungen. Prinzipiell gilt das Opt-in-Verfahren für Adressdaten. Der Empfänger muss über die beauftragten Dienstleister (z.B. Lettershops) informiert werden.

Eine Besonderheit ist die sogenannte Interessenabwägungsklausel der Aufsichtsbehörde AGCOM. Wie in anderen EU-Ländern kann für eine Datenverarbeitung – neben der Einwilligung – eine Interessensabwägung herangezogen werden. Demnach ist die Verarbeitung zulässig, wenn berechtigte Interessen des Unternehmens sie erfordern, ohne dass ihr überwiegende Interessen der Beworbenen entgegenstehen. Doch anders als in anderen europäischen Ländern darf diese Abwägung nur innerhalb der von der AGCOM entwickelten Beispiele erfolgen – eine Beschränkung, die sich zulasten der werbetreibenden Unternehmen auswirkt.

Ebenso hat die AGCOM festgelegt, dass personenbezogene Daten aus Kundenkarten selbst mit Einwilligung des Kunden nur über einen Zeitraum von 24 Monaten für das Marketing genutzt werden dürfen.

Postdienstleister

Trotz der Liberalisierung der Postdienstleistungen hat das staatliche Postunternehmen Poste Italiane, das rund 150.000 Mitarbeiter beschäftigt, eine monopolartige Stellung in Italien. Bei der Briefzustellung beträgt sein Marktanteil ca. 95%. Wettbewerber sind Tochterfirmen von TNT, die vor allem im Norden Italiens aktiv sind und nach eigenen Angaben auf einen Sendungsmengenanteil von 4% kommen.

Marketingverbände

Associazione Italiane per il Direct MarketingDer größte italienische Direktmarketing-Verband ist der 1984 gegründete AIDiM (Associazione Italiane per il Direct Marketing) mit Sitz in Mailand. Im benachbarten Segrate hat die Direct Marketing Association Italia ihren Sitz. Sie ist die italienische Sektion des internationalen Verbandes DMA und daher speziell für ausländische Unternehmen als Kontaktpartner noch interessanter.

Analyse / Test Ihrer italienischen Adressen

Ein Test zur Qualität Ihrer Kundenadressen ist verfügbar und unbedingt empfehlenswert! POSTADRESS GLOBAL prüft Ihre italienischen Adressen u.a. auf postalische Richtigkeit, auf Zustellbarkeit (auf Adressebene) und auf Aktualität. Sie erhalten einen detaillierten Ermittlungsbericht, aus dem Handlungsempfehlungen für die Optimierung Ihrer Datenqualität hervorgehen. Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Adressen testen

Quick-Info Italien

  • Einwohner: 58 Mio.
    (Weltrang 23 von 193),
    ca. 23,9 Mio. Haushalte,
    ca. 2,7 Mio. Unternehmen
  • Millionenstädte: 2 (Rom, Mailand)
  • Großstädte: 43 (Neapel, Turin, Palermo, Genua, Bologna, Florenz, Bari, …)
  • Bruttoinlandsprodukt pro Kopf:
    35.435 $ (Weltrang 21)
  • UNO-Entwicklungsindex:
    Weltrang 23
  • Mailingaufkommen: gering
    (30 pro Kopf/Jahr)
  • Versandhandelsaffinität: gering
    (26% der Bevölk., Europa: 52%)
  • Internetnutzung: durchschnittl.
    (29,5 Mio = 51% der Bevölk.)

 

Noch Fragen?Fragen zu Adressen in Italien?

Kontakt