Umzugsdaten in Österreich

Die Umzugsdaten der Österreichischen Post AG basieren auf den Nachsendeaufträgen der Umzieher (auf Personenbasis + Firmenumzüge). Das Update erfolgt auf monatlicher (wahlweise wöchentlicher) Basis (ca. + 55.000 Datensätze). Die Gesamtmenge betrug Mitte 2012 ca. 4,5 Mio. Daten.

Die Umzugsquote in Österreich liegt bei ca. 8% p.a.

Da nicht alle Übersiedler (österreichischer Ausdruck für Umzieher) einen Nachsendeauftrag stellen, werden die Umzugsdaten über Partnerunternehmen aus der Direktmarketing-, Versandhandelsbranche etc. angereichert.

Im Gegensatz zu Deutschland gibt es keine Speicherfrist der Umzugsdaten, so dass die Informationen bis 2002 zurückreichen.

Weitere Adressmanagement-Lösungen in Österreich: