Dublettenabgleiche in der Schweiz

Sie erhöhen die Adressqualität Ihrer Datenbank und die Aussagekraft von Analysen durch die Zusammenlegung doppelter Adresseinträge nach einem Dublettenabgleich deutlich.

Eine Dublettenbereinigung erfolgt durch den üblichen Merge-Purge-Prozess. Dabei wird eine Datei mit sich selbst abgeglichen um evtl. doppelte Datensätze zu finden. Gefundene Daten werden markiert, wobei zwischen Kopfdubletten (die wahrscheinlich behalten werden) und Folgedubletten (die wahrscheinlich entfernt werden) unterschieden wird.

Weitere Adressmanagement-Lösungen in der Schweiz: